Blechgewinde

Dieses "Blechgewinde" findet Anwendung in der Automobilindustrie und wird wegen der federnden Eigenschaften des Vormaterials als Befestigungsclip verwendet. Gefertigt wird dieser Artikel auf der Bihler MC82.

Bihler_MC82
  • Die 30-Tonnen Bihler-Exzenterpresse eignet sich besonders für Artikel mit einer relativ komplexen Geometrie. Das gestanzte Gewinde für Blechschrauben ist auf der Bihler Machine über eine Bihler-Einheit möglich.

Details zu diesem Artikel

  • Material

    Der Artikel wird aus einem C67S LC gefertigt und danach zwischenstufenvergütet.

  • Anwendung

    Automotive-Bereich als Befestigungsclip.

  • Oberfläche

    Microcor 400 - Der Artikel geht nach dem Zwischenstufenvergüten zur Oberflächenbeschichtung. Microcor ist eine Korrosionsschutzlösung, üblicherweise aus einem anorganischen, zinkgefüllten Basecoat und/oder einem organischen Topcoat mit dem zusätzliche Eigenschaften eingestellt werden können. Der Vorteil dieser Beschichtungsart ist, dass bei Teilen mit einer Festigkeit höher als 1.000 MPa, eine Wasserstoffversprödung ausgeschlossen werden kann.

  • Besonderheiten

    Der Artikel hat ein gestanztes Gewinde für Blechschrauben.

    Das Zwischenstufenvergüten (Banitisieren) ist ein fast verzugsfreies "härten", jedoch kann im Rahmen der vorher eingebrachten Spannungen durch die Wärmebehandlung ein Verzug entstehen. Dies ist bei der Entwicklung und Produktion des Artikels zu berücksichtigen.

WINFRIED KEINE Frank Keine

Sie haben noch Fragen?

Sie möchten mehr über dieses Blechgewinde wissen? Nehmen Sie kontakt mit uns auf!

F. Keine

Tel: +49 2721 9549 5
Fax: +49 2721 9549 99
E-Mail: info@keine.de

jetzt kontaktieren